VG-Wort Pixel

Wirsinggemüse

essen & trinken 10/2007
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 144 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1

Wirsingkohl (1,2 Kg)

Salz

50

g g Butter

40

g g Mehl

200

ml ml Milch

Muskat

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wirsing putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Den Kohl grob schneiden und 5-6 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen, dann mit den Händen sehr trocken ausdrücken.
  2. Die Butter schmelzen und das Mehl mit einem Schneebesen unterrühren. Nach und nach 500 ml Wirsing-Kochwasser und die Milch mit dem Schneebesen unterrühren. Mit Salz und Muskat würzen. Die Béchamel bei sehr milder Hitze 30 Minuten cremig einkochen, dabei immer wieder umrühren, damit sie nicht ansetzt.
  3. Den Wirsing durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen oder in einer Küchenmaschine mit Schneidmesser fein zerkleinern. Wirsingpüree mit Béchamel mischen und kurz vor dem Servieren bei milder Hitze unter Rühren erwärmen. Kräftig mit Salz und Muskat würzen und zum Kalbsbraten servieren.