VG-Wort Pixel

Kürbis-Kartoffel-Puffer

essen & trinken 10/2007
Kürbis-Kartoffel-Puffer
Foto: Anke Schütz
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten Abtropfzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 378 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen
300

g g Schalotten

6

El El Olivenöl

40

g g brauner Zucker

3

El El Aceto balsamico

Salz

Pfeffer

100

g g Schafskäse

60

g g Sahnejoghurt

1

El El Zitronensaft

4

Stiel Stiele Basilikum

Cayennepfeffer

250

g g festkochende Kartoffeln

150

g g Zwiebeln

250

g g Butternusskürbis

0.5

Bund Bund glatte Petersilie

25

g g Mehl

1

Eigelb

Muskat

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten je nach Größe halbieren oder vierteln. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin 3-4 Minuten braten. Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Mit Essig und 150 ml Wasser ablöschen und zugedeckt 30 Minuten kochen lassen. Nach 15 Minuten offen weiterkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Schafskäse, Joghurt und Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab pürieren. Basilikumblätter von den Stielen zupfen, zugeben und pürieren. Mit Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und abgedeckt kalt stellen.
  3. Kartoffeln schälen, Kartoffeln und Zwiebeln grob zerteilen. Beides mit der feinen Reibe der Küchenmaschine sehr fein reiben. In einem Sieb 20 Minuten gut abtropfen lassen, die Flüssigkeit dabei auffangen. Abtropfflüssigkeit vorsichtig abgießen und die abgesetzte Kartoffelstärke aufbewahren. Kürbis schälen, entkernen und grob reiben. Mit der Kartoffelmasse mischen.
  4. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Mehl und Eigelb unter den Kürbis-Kartoffel-Teig mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kartoffelstärke und Petersilie zugeben und untermischen. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  5. Portionsweise jeweils 1 El Gemüsemischung in die Pfanne geben, flach drücken und auf jeder Seite 5-6 Minuten goldgelb braten. Mit den Schalotten und der Schafskäsecreme servieren.