Gratinierte Kräuterseitlinge mit Majoran

Gratinierte Kräuterseitlinge mit Majoran
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 624 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 56 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kräuterseitlinge

Knoblauchzehe

Stiel Stiele Majoran

El El Olivenöl

g g Butter

g g Semmelbrösel

Salz

Pfeffer

El El Butter (in Flöckchen)

Parmesan

Zitrone (Spalten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 300 g Kräuterseitlinge putzen und in grobe Stücke schneiden. Mit 1 durchgepressten Knoblauchzehe, den grob gehackten Blättern von 5 Stielen Majoran und 8 El Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilzmischung in eine gefettete, ofenfeste Form geben. 20 g Butter schmelzen, mit 40 g Semmelbröseln verkneten und über die Pilze streuen. 1 El Butterflöckchen darüberstreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten überbacken. Mit geriebenem Parmesan und Zitronenspalten servieren.

Mehr Rezepte