VG-Wort Pixel

Gratinierte Kräuterseitlinge mit Majoran

essen & trinken 10/2007
Gratinierte Kräuterseitlinge mit Majoran
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 624 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 56 g

Zutaten

Für
2
Portionen
300

g g Kräuterseitlinge

1

Knoblauchzehe

5

Stiel Stiele Majoran

8

El El Olivenöl

20

g g Butter

40

g g Semmelbrösel

Salz

Pfeffer

1

El El Butter (in Flöckchen)

Parmesan

Zitronen (Spalten)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 300 g Kräuterseitlinge putzen und in grobe Stücke schneiden. Mit 1 durchgepressten Knoblauchzehe, den grob gehackten Blättern von 5 Stielen Majoran und 8 El Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilzmischung in eine gefettete, ofenfeste Form geben. 20 g Butter schmelzen, mit 40 g Semmelbröseln verkneten und über die Pilze streuen. 1 El Butterflöckchen darüberstreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten überbacken. Mit geriebenem Parmesan und Zitronenspalten servieren.