Nuss-Schmarren

Nuss-Schmarren
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 736 kcal, Kohlenhydrate: 100 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Eier (Kl. M, getrennt)

El El Zucker

ml ml Milch

El El Mehl

Salz

El El Haselnusskerne (gemahlen)

El El gemischte Nüsse (z.B. Walnüsse, Haselnüsse)

Tl Tl Butterschmalz

Tl Tl Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Nach und nach 3 El Zucker unter Rühren einrieseln lassen und 3 Min. weiterschlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Milch, Eigelb, Mehl, 1 Prise Salz und 3 El Zucker glatt rühren. Gemahlene Haselnüsse und Eischnee abwechselnd unterheben.
  2. Nüsse grob hacken. Butterschmalz in einer beschichteten, ofenfesten Pfanne (26 cm Ø) zerlassen. Den Teig in der Pfanne verteilen und mit den gehackten Nüssen bestreuen. Bei mittlerer Hitze 1 Min. hellbraun anbraten. Im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad (Umluft 190 Grad) auf der mittleren Schiene 5-8 Min. backen, bis die Teigoberfläche zu stocken beginnt. Die Pfanne herausnehmen und den Teig mit einem Pfannenwender in Stücke teilen, diese wenden und bei mittlerer Hitze hellbraun fertig braten.
  3. Den Schmarren mit etwas Puderzucker bestreuen und z. B. mit Birnenkompott servieren.