VG-Wort Pixel

Chicken di mare

Für jeden Tag 10/2007
Chicken di mare
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Asiatisch, Hauptspeise, Braten, Geflügel, Gemüse, Gewürze, Kartoffeln, Kräuter, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 858 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 63 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g TK-Meeresfrüchte

g g Lauch

g g festkochende Kartoffeln (mittelgroß)

Tl Tl 5-Spice-Powder (oder Lebkuchengewürz)

El El Öl

Hähnchenflügel (à 100 g)

Salz

Knoblauchzehe

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

ml ml Geflügelbrühe

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Pfeffer

Stiel Stiele Petersilie


Zubereitung

  1. Meeresfrüchte nach Packungsanweisung auftauen lassen. Lauch putzen und in halbe Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und längs vierteln.
  2. Ein Backblech im Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 5-Spice-Powder mit 4 El Öl mischen und in einen Gefrierbeutel geben. Hähnchenflügel zugeben und alles gut durchmischen. Den Inhalt des Beutels auf dem heißen Blech verteilen, kräftig salzen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 20-25 Min. braten.
  3. 2 El Öl in einem Wok oder einer beschichteten Pfanne erhitzen, Lauch und Kartoffeln darin anbraten. Knoblauch dazupressen, mit Kokosmilch und Brühe ablöschen. Zugedeckt 15 Min. bei milder Hitze garen.
  4. Erbsen und Meeresfrüchte zugeben, weitere 5 Min. garen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen und Bratensatz untermischen und mit Petersilie bestreut servieren.