VG-Wort Pixel

Linzer Streifen

Linzer Streifen
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
85
Stücke
2

Eier

250

g g Mehl

100

g g Mandelkerne (gemahlen)

100

g g Haselnusskerne (gemahlen)

0.5

Tl Tl Backpulver

etwas etwas Zimt

etwas etwas Gewürznelken

150

g g Zucker

250

g g Butter (kalt)

2

Tl Tl abgeriebene Schale einer Orange

300

g g schwarzes Johannisbeergelee

Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1 Ei trennen. Mehl, Mandeln, Haselnüsse, Backpulver, Zimt, Nelken, eine Prise Salz, Zucker, Butter, 1 Ei und 1 Eigelb mit den Knethaken eines Handrührers zu einem glatten Teig verkneten.
  2. 2/3 des Teiges auf einem mit Backpapier belegten Blech ausrollen und 30 min. kalt stellen. Das andere Drittel unter Frischhaltefolie 3 mm dick ausrollen und ebenfalls kalt stellen.
  3. Nach 30 min. den Teig bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 15 min. backen. Währenddessen den Restteig herausholen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Diese dann wieder 15 min. kühlen.
  4. Fertigen Plätzchenteig nach 15 min. aus dem Ofen nehmen und sofort mit dem Eiweiß bestreichen und danach mit dem Johannisbeergelee, unter das man vorher die Orangenschale gemischt hat. Nun mit den Teigstreifen ein Gitter legen und weitere 15 min. im Ofen bei 180 Grad backen.
  5. Nach dem Auskühlen in 5x3 cm große Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben.