VG-Wort Pixel

Tom Ka Gai Suppe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Hähnchenbrustfilet

600

ml ml Kokosmilch

600

ml ml Wasser

3

Stange Stangen Zitronengras

5

Kaffir-Zitronenblätter

30

g g Galgantwurzel (ersatzweise Ingwer)

3

Schalotten

1

Dose Dosen Strohpilze aus der Dose, abgetropft (Asialaden) oder 300 g Champignons

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

2

Chilischoten

1

Bund Bund Koriandergrün

1

Zitrone

9

El El Sojasoße hell

5

El El Fischsoße (Asia-Laden)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hühnerfleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden, das Zitronengras putzen und mit einem Stößel flach schlagen bzw. drücken und ca. 5 cm lange Streifen abschneiden. Galgant schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zitronenblätter waschen und in kaltes Wasser legen. Chili halbieren und die Schalotten klein schneiden.
  2. Die Frühlingszwiebel waschen und in 3 cm lange schräge Stücke schneiden. Die Korianderwurzel waschen und die Stängel beiseite legen (die werden nachher über die Suppe gestreut). Die Strohpilze abtropfen lassen und klein schneiden.
  3. Wasser in einem Topf erhitzen und die Kokosmilch dazugeben. Bei mittlerer Temperatur ständig umrühren. Alle Zutaten außer dem Fleisch und den Pilzen hinzugeben und bei offenem Topf ca. 3 Minuten köcheln lassen.
  4. Hähnchenfleisch dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Die Strohpilze hinzufügen und nochmals ca. 2 Minuten garen lassen.
  5. Beim Anrichten etwas Zitronensaft in die Suppentassen träufeln, mit der heißen Suppe auffüllen und nach Belieben mit Koriandergrün bestreuen.