VG-Wort Pixel

Sauerkrauttaschen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Kühl-und Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
250

g g Vollkornmehl

125

g g Magerquark

125

g g Butter

1

Prise Prisen Salz

Für die Füllung

1

Zwiebel (in feinen Würfeln)

1

El El Öl

1

Paprikaschote

250

g g Sauerkraut

1

Bund Bund Petersilie

Salz

Pfeffer

Kümmel


Zubereitung

  1. Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig kneten. Kalt stellen. Abgezogene Zwiebel würfeln. Im heißen Öl andünsten. Paprikaschote putzen und in feine Streifen schneiden und einige Minuten mitdünsten. Mit kleingeschnittenem Sauerkraut und gehackter Petersilie vermischen und abschmecken.
  2. Den Teig ausrollen und acht Kreise ausstechen. Auf jede Hälfte eines Kreises etwas Füllung geben und Teig überklappen. Ränder fest zusammendrücken und einschneiden. Auseinanderziehen und die Taschen mit restlichem Teig verzieren. Im Backofen bei 200° ca. 30 Minuten backen.
  3. Dazu Quark-Kräuter-Dip reichen.