5-vor-12 Plätzchen

5-vor-12 Plätzchen
Fertig in 15 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
30
Stücke

g g Butter (gesalzen, zimmerwarm)

g g Zucker

Mark 1 Vanillestange

Schale von einer Bio-Orange

Ei

g g Mehl

Tl Tl Backpulver, gehäuft

g g Schokolade edelbitter (70%)

g g Schokolade Vollmilch

g g Schokolade weiß

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Butter mit Zucker und Vanillemark schaumig rühren, dann das Ei und die abgeriebene Orangenschale einrühren. Alles nacheinander mit dem Mixer verrühren. Zum Schluss das mit dem Backpulver vermischte Mehl hinzufügen. Den Backofen auf 160 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Schokoladentafeln mit einem großen schweren Küchenmesser erst in etwa 5 mm breite Streifen schneiden, dann ungefähr in derselben Breite quer. Danach hat man dann einigermaßen gleich große Würfel. Die Schokoladenwürfel sorgfältig unter den Teig mischen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel Häufchen von etwa 3 x 3 cm Größe abstechen, wie kleine Hügel formen und mit 3-4 cm Abstand nach allen Seiten auf das Blech setzen.
  4. Nach 20 Minuten im Backofen sind die Plätzchen flachhügelig verlaufen und goldbraun. Auf dem Kuchengitter abkühlen lassen und in luftdichten Dosen aufbewahren. Wer hat, kann sie so wie ich in kleine Mini-Muffin-Förmchen setzen.