VG-Wort Pixel

Curry-Möhren-Pfannkuchen

Curry-Möhren-Pfannkuchen
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Stücke

Möhren

g g Mehl

Eier

l l Milch

Salz, Pfeffer

Tl Tl Currypulver


Zubereitung

  1. Die Möhren schälen und in dünne, kurze Streifen hobeln. Mehl mit Milch und Eiern zu einem dünnen Teig verrühren. Möhren dazugeben und mit Curry sowie Salz und Pfeffer würzen. Wer mag, kann auch noch ein wenig Schnittlauch zugeben oder Knoblauch.
  2. Fett in einer Pfanne erhitzen und eine Schöpfkelle Teig in die Pfanne geben. Deckel drauflegen und wenn der Teig an der Oberseite nicht mehr flüssig ist, den Pfannkuchen mit einem Pfannenwender drehen und die Rückseite bräunen lassen. Die Temperatur etwas senken. Nacheinander die Pfannkuchen abbraten.