VG-Wort Pixel

Käse-Mandarinenkuchen

Käse-Mandarinenkuchen
Foto: Lyanna
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
5
Portionen
300

g g Mehl

200

g g Zucker

1

Ei

125

g g Margarine

1

El El Milch

2

Tl Tl Backpulver

1

kg kg Magerquark

500

g g Sahne

4

Eigelb

4

Eiweiß

1

Pk. Pk. Vanillezucker

1

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

225

g g Zucker

3

Dose Dosen Mandarinen (kleine Dosen)

1

Beutel Beutel Tortenguss

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Knetteig alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen.
  2. Für die Füllung Quark, Sahne, Eigelb, Vanillezucker, Puddingpulver und Zucker verrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
  3. Füllung auf den Boden geben und verstreichen. Mandarinen abtropfen lassen und auf der Quarkmasse verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 30-60 Minuten nach Sicht backen.
  4. Nach dem Backen auskühlen lassen. Tortenguss nach Anleitung zubereiten und den Käsekuchen damit bestreichen. In gleichgroße rechteckige Stücke einteilen und servieren.