VG-Wort Pixel

Gnocchi di polenta

Gnocchi di polenta
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

l l Milch

g g Maisgrieß (Polenta)

Ei

Bund Bund glatte Petersilie

g g Parmesan (frisch gerieben)

Salz

El El Butter (zerlassen)

Olivenöl zum Ausfetten der Form

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf höchster Stufe vorheizen. Petersilie abbrausen und trockenschleudern. Fein hacken.
  2. In einem Topf die Milch mit einem halben Liter Wasser zum Kochen bringen. Unter Rühren die Polenta einrieseln lassen und weiter unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel fünf Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.
  3. Die Polenta in eine Schüssel umfüllen und die gehackte Petersilie, 50 g Parmigiano und das Ei einarbeiten. Mit Salz abschmecken.
  4. Mit Hilfe zweier Esslöffel (befeuchten) Nocken abstechen und in eine gefettete, feuerfeste Form oder auf ein Backblech setzen. Den restlichen Parmesan über die Gnocchi streuen und mit der zerlassenen Butter beträufeln. Im Ofen 10 Minuten überbacken.
  5. Die Gnocchi lassen sich schon am Vortag zubereiten. Dafür diese zugedeckt in der Form im Kühlschrank aufbewahren und am nächsten Tag im Ofen überbacken. Sehr gut schmecken auch feinste Salami- oder Schinkenwürfel sowie etwas gehacktes Basilikum in der Polentamasse.