VG-Wort Pixel

Schokoladenkuchen im Glas

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 20 Minuten plus 40 min. Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
3
Gläser

g g Blockschokolade

El El Sahne

g g Butter (weich)

Eier (Kl. M)

g g Zucker

g g Mandelkerne (gemahlen)

Öl

Tl Tl Kakaopulver

Glas Gläser à 1/4 l Inhalt


Zubereitung

  1. Die Gläser mit Öl einpinseln und dünn mit Kakaopulver bestäuben. Den Backofen auf 160°C (Umluft 140°C) vorheizen.
  2. Die Schokolade in Stücke brechen. Die Sahne in einem Topf leicht erwärmen, Schokolade und Butter hinzufügen und bei milder Hitze schmelzen lassen.
  3. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 2 El Zucker steif schlagen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker verrühren. Die Schokoladencreme unterrühren. Eischnee und Mandeln unterheben. Den Teig in die Gläser füllen (zu 2/3 befüllen, maximal 3/4!) und auf dem Rost im Backofen (Mitte) 40 min. backen.
  4. Gläser aus dem Ofen nehmen. Zum Aufbewahren heiß verschließen. Die Kuchen halten sich kühl gelagert mind. 4 Wochen. Zum Servieren Kuchen abgekühlt aus den Gläsern stürzen. Kuchen nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.