Quarkbrötchen

Quarkbrötchen
Fertig in 15 Minuten plus 20 min. Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Stücke

g g Magerquark

El El Milch

El El Öl

Tl Tl Salz

El El geschälte Sesamsamen

El El Leinsamen

El El Sonnenblumenkerne

g g Mehl

Pk. Pk. Backpulver

Sesam und Leinsamen zum Bestreuen

Backpapier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Quark mit 7 El Milch, Öl und Salz cremig schlagen. Sesamsamen, Leinsamen und Sonnenblumenkerne unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unter den Quark kneten.
  3. Den Teig zu einer Rolle formen und in 12 Stücke teilen. Die Stücke zu Kugeln rollen und auf das Blech legen. Die Brötchen mit einem Messer kreuzweise einritzen. Mit Milch bestreichen. Sesam- und Leinsamen darüber streuen.
  4. Brötchen im Ofen (Mitte, Umluft 180° C) 15 bis 20 min. backen.