VG-Wort Pixel

Hähnchen Tetrazzini

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
250

g g Spaghetti, in Stücke gebrochen

60

g g Butter

40

g g Mehl

0.75

Tl Tl Salz

0.25

Tl Tl schwarzer Pfeffer

250

ml ml Hühner-Bouillon

250

ml ml Sahne

30

ml ml Sherry

1

Dose Dosen Champignons in Scheiben (125 g), abgetropft

300

g g Hähnchenfleisch, gegart, klein gewürfelt

50

g g Parmesankäse, geraspelt

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Einen Bräter (etwa 23x33 cm) leicht einfetten.
  2. Zwei Liter leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und darin die Spaghetti al dente kochen (8-10 min.), dann abtropfen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Butter in einer großen Pfanne auf kleiner Flamme zerlassen. Mehl, Salz und Pfeffer einrühren. Zu einer Paste verrühren, aber keine Farbe nehmen lassen. Vom Feuer nehmen und nach und nach mit Hühner-Bouillon und Sahne verrühren.
  4. Wieder auf das Feuer setzen, langsam aufkochen und 5 Minuten köcheln, dabei ständig rühren. Den Sherry zufügen, dann die Nudeln, Pilze und Hähnchenwürfel einrühren. Die Mischung in den Bräter geben und mit dem Parmesankäse bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten überbacken, bis das Gericht anfängt, Blasen zu bilden und leicht gebräunt ist.