Gebackene Wan-Tan mit Riesengarnelen und Wasserkastanien

3
Von flor
Kommentieren:
Gebackene Wan-Tan mit Riesengarnelen und Wasserkastanien
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 18 Stücke
  • 18 Wan-Tan-Blätter
  • 8 Wasserkastanien
  • 6 küchenfertige rohe Riesengarnelen
  • 2 Tl fein gehackter Nira (chinesischer Schnittlauch)
  • etwas fein gehackter frischer Ingwer
  • 1 Tl helle Fischsauce
  • weißer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Sesamöl
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Garnelen fein hacken, Wasserkastanien fein würfeln, mit Ingwer, Nira, Fischsauce, ein paar Tropfen Sesamöl und etwas weißem Pfeffer gut vermischen.
  • Die Füllung teelöffelweise auf die Wan-Tan-Blätter geben, die Blätter zusammendrehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen. Im vorgeheizten Backofen 20 Minuten bei 160 Grad backen. Dazu schmeckt Chilisauce als Dip.
nach oben