VG-Wort Pixel

Parmesansuppe mit schwarzen Nüssen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
200

g g Parmesan (am Stück)

2

Schalotten

100

ml ml Weißwein

400

ml ml Gemüsebrühe oder Geflügelbrühe

200

ml ml Sahne

Pfeffer

2

schwarze Nüsse

Olivenöl (nach Belieben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten in Öl glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und reduzieren. Parmesan zerbröckeln und dazugeben. Brühe eingießen. Leicht köcheln. Mit dem Pürierstab pürieren und die Sahne nach und nach dazugießen, bis die Suppe schön schaumig ist. Eventuell mit Pfeffer abschmecken. Salz ist bei Parmesan und einer eventuell würzigen Brühe gar nicht nötig.
  2. Die schwarzen Nüsse fein schneiden und auf die Suppe geben und nun mit knusprigem Brot anrichten.
  3. Anstatt der schwarzen Nüsse (es handelt sich um eingelegte Walnüsse mit der noch weichen grünen Schale) kann man je nach Gusto Parmaschinken, kleingewürfelte gezuckerte Tomaten, getrocknete Tomaten, Steinpilze, Trüffel, Maronischeiben etc. dazugeben.