VG-Wort Pixel

Klassische Rinderconsommé mit Flädle

Klassische Rinderconsommé mit Flädle
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
6
Portionen
300

g g Rindfleisch (Beinscheibe)

50

g g Zwiebeln (in Würfeln)

50

g g Möhren (gewürfelt)

200

g g Sellerie, gewürfelt

80

g g Porree (gewürfelt)

4

Eiweiß

1

l l kalte Rinderbrühe

(siehe separates Rezept)

4

Stiel Stiele Petersilie

1

Zweig Zweige Thymian

2

Lorbeerblätter

10

schw. Pfefferkörner

Salz

Schnittlauch zur Deko

Für die Flädle:

3

Eigelb

50

g g Mehl

50

g g Parmesan (gerieben)

50

ml ml Milch

Salz

Fett zum Braten

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Fleisch durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs drehen oder mit einem Mixeraufsatz zerkleinern. Mit dem vorbereiteten Gemüse mischen und kalt stellen.
  2. Das vorbereitete Fleisch und das Eiweiß zum Klären in einen hohen Topf geben. Die kalte Brühe vorsichtig dazugießen, alle Kräuter und Gewürze dazugeben. Die Brühe bei niedriger Temperatur in 45 min. ganz langsam aufkochen. Dabei mit dem Kochlöffel umrühren, damit das Klärfleisch nicht ansetzt. Topf vom Herd nehmen, die Brühe noch 30 min. ziehen lassen.
  3. Ein Sieb mit einem Mulltuch auslegen. Die Brühe durchgießen. Die fertige Consommé salzen.
  4. Flädlezubereitung: Eigelbe, Mehl, wenig Salz, Parmesan und Milch zu einem Pfannkuchenteig verrühren. In wenig Fett dünne Pfannkuchen ausbacken, dann einrollen.
  5. Die Consommé vor dem Servieren kurz erhitzen, Pfannkuchenrollen in dünne Scheiben schneiden und in die Suppenteller oder –tassen einfüllen. Auffüllen mit der Consommé und dekorieren.