VG-Wort Pixel

Seeteufel auf Balsamico-Zwiebeln an Korianderpesto

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
4

Seeteufelfilets (à 150 g)

4

Scheibe Scheiben Weißbrot (z.B. Ciabatta)

1

Bund Bund Koriander

4

St. St. Zwiebeln

1

St. St. rote Zwiebeln (klein)

100

ml ml Olivenöl

60

g g Zucker

20

St. St. Cocktailtomaten

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

50

ml ml Balsamicoessig, dunkel

Saft einer halben Zitrone

30

g g Butter

5

El El Himbeeressig o. Balsamico (weiß)

1

Tl Tl Zucker für die Vinaigrette

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den frischen Koriander, 60 ml Olivenöl, eine Prise Salz, etwas frisch gemahlenen Pfeffer und Zitronensaft in einer Küchenmaschine zu einem Pesto verarbeiten.
  2. Die Weißbrotscheiben in einer Pfanne mit etwas Olivenöl auf beiden Seiten anrösten und warmhalten.
  3. Die weißen Zwiebeln schälen, kleinhacken und in Olivenöl anbraten. Den Zucker hinzufügen und weiterbraten bis die Zwiebeln eine leichte braune Farbe bekommen. Den Balsamico hinzufügen, salzen, pfeffern und etwas einkochen lassen. Die fertigen Balsamicozwiebeln warmhalten.
  4. Cocktailtomaten waschen, Strunk entfernen und vierteln. Die rote Zwiebel fein hacken, evtl. vorher wässern und mit den Tomaten vermischen (Tipp: die Tomaten sollten zimmerwarm sein, da sie dann den Geschmack besser entfalten).
  5. Die Vinaigrette aus Himbeeressig oder weißen Balsamicoessig, etwas Olivenöl, einer Prise Zucker, Pfeffer und Salz zubereiten und mit den Tomaten und Zwiebeln vermengen.
  6. Fisch waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. In etwas Butter durchbraten.
  7. Zum Anrichten: Weißbrotscheibe auf vorgewärmten Teller geben, Balsamicozwiebeln auf das Brot verteilen, gebratenen Fisch auf das Zwiebelbett setzen. Tomaten-Zwiebelgemisch auf das Filet geben, Korianderpesto auf dem Teller um den Fisch verteilen, Korianderzweigchen auf die Tomaten setzen.

Pesto: Video-Anleitung

Seeteufel auf Balsamico-Zwiebeln an Korianderpesto