Salzburger Nockerl

Salzburger Nockerl
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

Eiklar

Dotter

El El Zucker

Vanillezucker (1Päckchen)

El El Mehl

Prise Prisen Salz

etwas etwas Puderzucker

etwas etwas Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eier aus dem Kühlschrank nehmen (30 Minuten vorher). In einer sauberen, fettfreien Schüssel (am besten eignet sich eine Kupferschüssel) die Eiklar mit einer Prise Salz erst langsam, dann schneller zu einem steifen Schnee schlagen.
  2. Zucker zugeben und den Schnee ausschlagen. Vanillezucker und Mehl über den Schnee sieben, die verquirlten Dotter darübergeben und mit einem Löffel vorsichtig durch den Schnee heben.
  3. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen, den Boden mit Milch benetzen und die Masse in die Form geben. Drei Nockerl formen.
  4. Im Bachofen bei 180° C 12 Minuten backen. Aus dem Rohr nehmen, mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.