VG-Wort Pixel

Badische Sunnewirbili

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Zutaten

Für
4
Portionen
300

g g Feldsalat

2

St. St. rotbackige Birnen

4

El El Walnusskerne

4

El El Zitronensaft

4

Tl Tl Waldhonig

Salz, Pfeffer

8

El El Walnussöl

2

El El Sahne

1

Tl Tl Meerrettich (gerieben, Glas)

2

El El Birnensaft, wenn vorhanden

4

Scheibe Scheiben Schwarzwälder Schinken (in sehr dünnen Scheiben)

1

St. St. Schwarzwälder Brie

Zubereitung

  1. Die Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Die Birnen vierteln, entkernen und längs in dünne Spalten schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft mischen.
  2. Backofen auf 200 ° vorheizen. Das Walnussöl mit etwas Salz, Pfeffer, dem Meerrettich und dem Honig vermischen und die Sahne unterschlagen. Alles mit den Birnen vermischen.
  3. Den Schwarzwälder Schinken auf ein mit einer Küchenrolle ausgelegten Backblech im Backofen knusprig backen. Den Brie in feine Scheiben schneiden und zum Schluss für 5 Minuten zum Speck in den Backofen geben.
  4. Feldsalat in Portionsschalen anrichten. Mit der Birnenvinaigrette überziehen, den knusprigen Speck darüber zerbrechen. Zum Schluss mit den lauwarmen Briescheiben und den Walnusskernen bestreuen.