Auberginen mit Tomaten-Nudelfüllung

Auberginen mit Tomaten-Nudelfüllung
Fertig in 50 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

St. St. Auberginen (klein)

Zwiebel

El El Olivenöl

Dose Dosen Tomaten, groß

g g kleine Nudeln

Mozarella

El El Parmesan

El El Paniermehl

Gewürze nach Geschmack

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln bissfest kochen und abschrecken. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Auberginen halbieren und das Fruchtfleisch auslösen, hacken und beiseite legen. Auberginenhälften in eine Auflaufform geben und von innen leicht mit Öl einpinseln. Zwiebel hacken.
  3. 2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln kurz glasig dünsten, dann Auberginenwürfel dazugeben und 5 Minuten anbraten. Tomaten zufügen und aufkochen lassen, dann 10 Minuten köcheln und mit Salz, Pfeffer, Brühe, Knoblauch und Oregano abschmecken. Nudeln unterheben.
  4. Auberginenhälften mit der Gemüse-Nudelmasse füllen (wenn die Hälften voll sind, den Rest einfach darüber verteilen). Mozzarella in Scheiben schneiden und auf den gefüllten Auberginen verteilen. Parmesan und Paniermehl mischen und darüberstreuen.
  5. Für 25-30 Minuten überbacken. Parmesan und Paniermehl werden mit dem Mozzarella zu einer tollen Kruste.