Überbackene Nudeln mit Tomaten und Mozzarella

24
Von Stern90
Kommentieren:
Überbackene Nudeln mit Tomaten und Mozzarella
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Nudeln (z.B. Maccaroni)
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Tomatenmark
  • 200 g eingekochte passierte Tomaten
  • 100 g Kochschinken
  • 400 g Tomaten
  • 2 Eier
  • 100 ml Sahne
  • 150 g Mozzarella
  • Salz, Pfeffer, Basilikum
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 200°C (Umluft 175°C) vorheizen. Nudeln bissfest kochen und in eine Auflaufform füllen. Knoblauch pressen, in Öl anschwitzen, Tomatenmark und passierte Tomaten zugeben, auskochen und gut würzen. Sauce über die Nudeln gießen.
  • Schinken in feine Streifen schneiden, über die Nudeln streuen. Tomaten in dicke Scheiben schneiden und obenauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Eier und Sahne verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen, über die Tomaten gießen und den Auflauf mit Mozzarella belegen. Für 15-20 Minuten in den Ofen geben.
nach oben