Carciofi alla Romana

7
Von Ariane
Kommentieren:
Carciofi alla Romana
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Artischocken (Typ "romanesco")
  • 1 Zitrone - den Saft davon auspressen
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 3 Stangen Mentuccia (ersatzweise Minze)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • Olivenöl extra vergine

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Zeit zum Auskühlen

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Beim morgendlichen Gang über den Campo de'fiori entdecke ich diese herrlichen Artischocken; es ist Saison (Foto 1). Ich bitte Signora Mirella, die seit mehr als 40 Jahren einen Marktstand betreibt, ein paar Artischocken für mich vorzubereiten (Fotos 2 und 3). Es ist nicht ganz einfach, die Artischocken zu einer konischen Form zurecht zu schneiden.
  • Zu Hause muss ich die Stiele noch etwas nachbearbeiten, denn sie sind wieder schwarz geworden. Ich schäle sie nochmals dünn ab und gebe sie in eine Schüssel mit Zitronenwasser (Foto 4).
  • Die Kräuter werden nun gewaschen und trockengeschleudert, 2 Knoblauchzehen in Stifte geschnitten. Jetzt die Kräuter mit dem Wiegemesser zerkleinern (Foto 5).
  • Vorsichtig die Blätter der Artischocken etwas auseinanderbiegen, ohne sie dabei zu zerbrechen. Das Innere mit den Kräutern und den Knoblauchstiften füllen. Salzen und pfeffern (Foto 6).
  • Die gefüllten Artischocken stelle ich jetzt in einen Topf, wo ich sie mit einem Gemisch aus Wasser und Olivenöl 1:1 begieße (Foto 7). 25 bis 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  • Jetzt müssen sie noch vollständig auskühlen; dann kann man sie entweder als Antipasto oder auch als Beilage (contorno) servieren (Foto 8).
nach oben