VG-Wort Pixel

Filet Wellington

Filet Wellington
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
1

Rinderfilet (650 g, schmales Ende)

160

g g Champignons

60

g g Speck

1

Zwiebel (mittelgroß)

Öl (zum Braten)

1

Tl Tl Butter

1

Tl Tl Tomatenmark

125

ml ml Wasser

2

El El Sherry

1

El El Speisestärke

0.5

Tl Tl Thymian, getrocknet, gerebelt

1

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

250

g g Blätterteig (Frischepack)

1

Ei

1

El El Milch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Speck von Schwarte und Knorpelstückchen befreien und in feine Würfelchen schneiden. Die Champignons putzen und ebenfalls fein würfeln (man kann dazu einen Eierschneider zu Hilfe nehmen). Zwiebel fein hacken. Alles zur Seite stellen.
  2. Etwas Öl in eine Pfanne geben und das Rinderfilet von allen Seiten braun anbraten (ca. 20 Minuten). Danach aus der Pfanne nehmen, salzen, pfeffern und abkühlen lassen.
  3. In derselben Pfanne einen Esslöffel Butter erhitzen und den Speck darin etwas ausbraten. Dann die Zwiebelstücke dazugeben und glasig werden lassen. Nun die Champignons kurz mit andünsten, das Tomatenmark und das Wasser hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Paprikapulver abschmecken und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Das Speisestärkenpulver mit dem Sherry glattrühren, zur Farce geben und noch einmal kurz aufkochen. Danach die Farce vollständig auskühlen lassen.
  5. Den Backofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und dieses mit Butter ausfetten (die Stelle, wo der Blätterteig aufliegen soll). Den Blätterteig ausbreiten (eventuell muss man ihn noch auf die richtige Größe zurechtschneiden; Teigreste zur Verzierung aufbewahren), die Hälfte der abgekühlten Farce in die Mitte geben, darauf das Rinderfilet legen und mit der restlichen Farce bedecken. Die Ränder mit Eiweiß bepinseln und die Rolle verschließen. Mit Teigresten verzieren. Eigelb mit der Milch verquirlen und die Rolle damit bestreichen.
  6. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 bis 30 Minuten backen. Danach 15 Minuten im Backofen bei geöffneter Tür ruhen lassen.