Galettes bretonnes (Bretonische Buchweizenpfannkuchen)

85
Von bordeaux
Kommentieren:
Galettes bretonnes (Bretonische Buchweizenpfannkuchen)
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 250 g Buchweizenmehl
  • 1 Ei
  • 350 ml Milch
  • 350 ml kaltes Wasser
  • 3 Tl Salz
  • 50 g Butter (geschmolzen, lauwarm)
  • 12 Scheiben Schinken (roh oder gekocht)
  • 12 Scheiben Emmentaler
  • 2 Tomaten in dünnen Scheiben
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Das Buchweizenmehl mit dem Salz, dem Ei und der Milch verquirlen, bis der Teig glatt ist. Dann das Wasser und anschließend die geschmolzene Butter einarbeiten. Eine Stunde ruhen lassen.
  • Eine große beschichtete Pfanne erhitzen. Von der Platte nehmen, eine 3/4 Schöpfkelle Teig hineingeben, gleichmäßig verteilen und wieder auf die heiße Herdplatte stellen. Wenn die Ränder sich lösen, die Galette wenden.
  • Eine halbe Scheibe Schinken, eine Scheibe Käse und 2 dünne Scheiben Tomaten in die Mitte der Galette geben, die Ränder einklappen, Pfannkuchen zufalten, herausnehmen und warmstellen.
  • Aus dem restlichen Teig weitere Galettes backen, bis alles aufgebraucht ist. Als Füllung eignen sich außer anderen Käsesorten auch feinblättrig geschnittene Champignons oder Speck oder Kräuter oder Nüsse oder ...
nach oben