VG-Wort Pixel

Streuseltalerecken

Streuseltalerecken
Fertig in 45 Minuten plus Backzeit und Auskühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
16
Stücke

FÜR DIE STREUSEL

250

g g Butter

350

g g Mehl

175

g g Zucker

1

Pk. Pk. Vanillezucker

1

Prise Prisen Salz

Für den Quark-Öl-Teig

300

g g Mehl

1

Pk. Pk. Backpulver

175

g g Magerquark

6

El El Öl

6

El El Milch

1

Ei

75

g g Zucker

Außerdem

80

g g Puderzucker

1

El El Wasser+Zitronensaft

150

g g Johannisbeergelee

Zubereitung

  1. Butter schmelzen und mit restlichen Streuselzutaten verkneten. 1-2 El Mehl darüberstreuen und durchschütteln. Kühl stellen.
  2. Ofen auf 200°C (Umluft 175°C) vorheizen. Öl, Milch, Ei, Zucker und Quark glatt rühren. Mehl und Backpulver mischen und unterkneten. Teig in 4 Stücke teilen (für Ministreuseltaler in 16-18 Stücke teilen) und auf bemehlter Arbeitsfläche zu Kreisen ausrollen. Je 2 auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Gelee erwärmen und auf die Kreise streichen, Streusel darüber bröseln, für ca. 20 Minuten backen.
  3. Streuseltaler abkühlen lassen, Puderzucker mit Wasser und Zitronensaft verrühren und darüber träufeln, trocknen und auskühlen lassen. (Bei 4 Stück je in 4-6 Stücke schneiden).