VG-Wort Pixel

Pasta mit Pilzen der Saison

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen
2

Schalotten

5

Stange Stangen Frühlingszwiebeln

2

El El Olivenöl

1

Tl Tl Brühe

150

g g Egerlinge oder Champignons

150

g g frische Austernpilze

50

ml ml Sahne (fettarm, ersatzweise Schmand)

50

ml ml Weißwein

2

El El Cognac oder guter Brandy

250

g g Linguine (oder Spaghetti)

Rosmarin

Oregano

Muskatnuss

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten und Frühlingszwiebel klein schneiden und in Olivenöl andünsten.
  2. Pilze (z.B. Egerling und Austernpilze) waschen und in feste, etwas größere Stücke schneiden. Kurz trocknen lassen, dann in die Pfanne geben und bei niedriger Hitze andünsten.
  3. Zum Pilzfond 1 Tl Gemüsebrühe, einen Schuss Sahne und etwas Weißwein und ein wenig Cognac geben.
  4. Würzen und abschmecken mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Rosmarin, Oregano und Muskatnuss.
  5. Am besten schmecken Linguine dazu, wahlweise kann man es auch mit Reis kochen.