Lammschulter mit Artischocken

essen & trinken 3/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 3 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Raffiniert, Hauptspeise, Braten, Geschmortes, Gemüse, Kräuter, Lamm

Pro Portion

Energie: 470 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 50 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Lammschulter

Salz

Pfeffer

Gemüsezwiebel

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

Thymianzweige

Rosmarinzweige

Lorbeerzweig

ml ml Weißwein

ml ml Lammfond

Artischocken

Zitrone

g g Bundmöhren

g g Schalotten (klein)

Dose Dosen weiße Bohnen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fett und Sehnen von der Lammschulter entfernen. Die Schulter salzen und pfeffern. Zwiebel und Knoblauch pellen und grob zerschneiden. Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Lammschulter darin bei starker Hitze rundherum anbraten. Das Fleisch herausnehmen und kalt werden lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauch im Bräter goldbraun anbraten. Die Lammschulter wieder in den Bräter geben und mit 6 Thymianzweigen, 4 Rosmarinzweigen, Lorbeer, Wein, Fond und 200 ml Wasser zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 2,5-3 Stunden schmoren (Gas 1-2, Umluft bei 150 Grad).
  3. Die Artischocken putzen und die äußeren Blätter entfernen. Die obere Artischockenhälfte abschneiden. Die Stiele auf 5 cm kürzen und mit einem Messer bis zum Boden hin so schälen, dass das weiße Fruchtfleisch sichtbar wird. Die Artischocken halbieren, das Heu herauskratzen und die Artischocken sofort in Zitronenwasser legen.
  4. Die Möhren putzen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Schalotten pellen und abgedeckt beiseite legen.
  5. Nach 2 Stunden Garzeit Kräuter, Zwiebel und Knoblauch mit einer Schaumkelle aus dem Schmorsud heben. Die Artischocken in einem Sieb abtropfen lassen, mit den Schalotten in den Sud geben und weitergaren. Die Bohnen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit den Möhren zum Fleisch geben. Die restlichen Thymianblätter und Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und grob hacken.
  6. Die Lammschulter aus den Ofen nehmen, mit Thymian und Rosmarin bestreuen und sofort servieren. Dazu passen Ciabatta und grüner Salat.