VG-Wort Pixel

Blätterteigschnitten mit Schokomousse

essen & trinken 3/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 731 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Füllung

Blatt Blätter weiße Gelatine

g g weiße Kuvertüre

Eier

El El Aprikosenbrand

ml ml Schlagsahne

g g Aprikosen

g g Aprikosenkonfitüre

El El Zitronensaft

Teig

Blätterteigplatten (tiefgekühlt)

Mehl

Eigelb

El El Schlagsahne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Eier mit 2 El Wasser in einem Schlagkessel mit dem Schneebesen verrühren. Im heißen Wasserbad ca. 45 Sekunden schaumig schlagen. Kuvertüre unterrühren. Brand erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Zu der Kuvertürecreme geben und glattrühren. Sahne nicht zu steif schlagen und unterheben. Abgedeckt mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  2. Aprikosen grob hacken. Konfitüre nur leicht erwärmen, mit den Aprikosenstücken mischen und mit dem Zitronensaft würzen. Abgedeckt beiseite stellen.
  3. Blätterteig auftauen. Jeweils 3 Platten aufeinanderlegen und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 40x12 cm ausrollen. Die Ränder der beiden Platten mit einem Messer begradigen. Die Platten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 30 Minuten ruhenlassen. Eigelb mit Sahne verquirlen und die Oberfläche der Blätterteigplatten damit bestreichen. Damit der Teig nicht zu hoch aufgeht, ein Backofengitter auf den Teig legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 15-20 Minuten auf der 2. Einschubleiste von unten goldbraun backen (Gas 3, Umluft 15 Minuten bei 190 Grad). Jede Platte noch warm in 8 gleich große Stücke schneiden. Vollständig abkühlen lassen.
  4. Die Aprikosenmischung gleichmäßig auf 8 Platten verteilen. Die Mousse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 10 füllen und auf die Aprikosenmasse spritzen. Restliche Platten als Deckel daraufsetzen. Die Mousse mit einer befeuchteten Palette rundum glattstreichen. Die Schnitten mindestens 30 Minuten kalt stellen und dann servieren.