VG-Wort Pixel

Apfelkuchen

essen & trinken 3/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 385 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Mürbeteig

470

g g Mehl

4

Tl Tl Backpulver

1

Ei

1

Eigelb

5

Milch

200

g g Butter

90

g g Zucker

1

Paket Pakete Vanillezucker

Mehl

Füllung

60

g g Zwiebacke

50

g g Rosinen

3

El El Apfelbrand

1.5

kg kg Äpfel

80

g g Zucker

50

ml ml Zitronensaft

Guss

50

ml ml Schlagsahne

1

Eigelb

1

Tl Tl Puderzucker

Zimt (gemahlen)

50

g g Mandelkerne (in Stiften)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig alle Zutaten in einer Küchenmaschine zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig halbieren, getrennt in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 1 Stunde ruhenlassen.
  2. Den Zwieback in der Moulinette fein mahlen. Rosinen in Apfelbrand einweichen. Äpfel schälen, achteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Zucker und Zitronensaft mischen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Eine Hälfte des Teigs auf der bemehlten Arbeitsfläche auf 45x30 cm ausrollen und ein Backblech (40x25 cm) damit auslegen. Den überlappenden Teig am Blechrand leicht andrücken. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit der Hälfte der Zwiebackbrösel bestreuen. Äpfel mit Rosinen und Apfelbrand mischen und gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen. Die restlichen Brösel auf der Füllung verteilen. Den restlichen Mürbeteig auf Backblechgröße ausrollen und auf die Apfelfüllung legen. Mit dem am Rand überlappenden Teig verschließen und leicht zusammendrücken.
  4. Im vorgeheizten Backofen auf dem Ofenboden 15 Minuten bei 210 Grad backen (Gas 3-4, Umluft 10-15 Minuten bei 200 Grad). Inzwischen für den Guss Sahne, Eigelb, Puderzucker und 1 Prise Zimt verrühren. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Temperatur auf 160 Grad reduzieren (Gas 1-2, Umluft 150 Grad). Den Apfelkuchen mit dem Guss bestreichen und mit den Mandelstiften bestreuen. Auf der 2. Einschubleiste von unten weitere 40 Minuten backen (Umluft 30-35 Minuten). Auf einem Gitter auskühlen lassen.