VG-Wort Pixel

Blumenkohlsalat mit Bärlauch-Vinaigrette

essen & trinken 4/2002
Blumenkohlsalat mit Bärlauch-Vinaigrette
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Bärlauch-Vinaigrette:

100

g g Tomaten

2

Frühlingszwiebeln

40

g g Bärlauch

1

El El Rotweinessig

2

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Zucker

Salat

200

g g Blumenkohl

Salz

100

g g Flaschentomaten

0.5

Bund Bund Rauke

30

g g Bärlauch

3

El El Olivenöl

Pfeffer

4

Schweinefilet-Medaillons


Zubereitung

  1. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Bärlauch waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Tomaten mit Frühlingszwiebeln, Bärlauch, Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Blumenkohl putzen, in kleine Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen. In kochendem Salzwasser in 8-10 Minuten gar kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Rauke und Bärlauch putzen, waschen, abtropfen lassen und grob zerschneiden. Blumenkohl, Tomaten, Rauke und Bärlauch mit 2 El Öl mischen, salzen und pfeffern. Medaillons salzen und pfeffern. Im restlichen Öl bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten von jeder Seite braten. Salat und Schweinemedaillons mit der Bärlauch-Vinaigrette beträufeln.