Blätterteigtaschen

essen & trinken 4/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 348 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Teig

g g Blätterteig (tiefgekühlt)

Mehl

Mandelfüllung:

g g Marzipanrohmasse

g g Butter (weich)

g g Puderzucker

Ei

g g Mandeln

El El Speisestärke

Eierlikörfüllung:

g g Haselnüsse

g g Mascarpone

Eigelb

g g Puderzucker

El El Vanillepuddingpulver

El El Eierlikör

Außerdem

Eigelb

El El Milch

g g Aprikosenkonfitüre

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blätterteig ausbreiten und auftauen lassen. Für die Mandelfüllung Marzipan grob raspeln, mit dem Fett, Puderzucker und Ei in der Küchenmaschine oder mit den Quirlen des Handrührers sehr cremig rühren. Mandeln und Speisestärke kurz unterrühren.
  2. Für die Eierlikörfüllung Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Mascarpone, Eigelb, Puderzucker, Puddingpulver und Eierlikör mit einem Schneebesen glattrühren.
  3. 300 g Blätterteig übereinanderlegen und auf einer bemehlten Fläche auf ca. 40x40 cm ausrollen. 14 Kreise von 10 cm Ø ausstechen. Reste nochmals ausrollen, 2 weitere Kreise ausstechen. 8 Kreise auf ein Blech mit Backpapier legen und die Mandelmasse daraufgeben, dabei rundherum einen 1,5 cm breiten Rand frei lassen. Eigelb und Milch verquirlen, die Ränder damit dünn bestreichen, 8 Kreise daraufsetzen und die Kanten fest zusammendrücken. Mit etwas Eigelb bestreichen und mit einem kleinen Messer den Deckel in Bögen einkerben. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten 20-25 Min. backen (Gas 3, Umluft 180 Grad). 100 g Konfitüre aufkochen, passieren und die heißen Taschen damit glasieren.
  4. Nüsse zur Eierlikörcreme geben. Übrigen Blätterteig ebenso ausrollen, ausstechen, füllen, bestreichen, zusammensetzen und die Kanten zusammendrücken. Die Oberfläche mit Eigelb bestreichen und zu einem Gitter einkerben. Wie oben backen und mit der restlichen Konfitüre glasieren. Auskühlen lassen.