Fränkische Klöße

essen & trinken 4/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 603 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Kartoffeln

Salz

ml ml Milch

Muskatnuss

g g Kartoffelmehl

Scheibe Scheiben Kastenweißbrot

g g Butter

g g Semmelbrösel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit Schale in Salzwasser ca. 20 Minuten zugedeckt garen, abgießen, ausdämpfen lassen, pellen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Milch aufkochen, mit den Kartoffeln verrühren. Mit Salz und Muskat würzen. Etwas abkühlen lassen. Dann das Kartoffelmehl darübersieben und alles zu einem glatten Teig kneten. Abgedeckt 20-25 Minuten ruhenlassen.
  2. Das Brot 1 cm groß würfeln und in 20 g Butter goldbraun rösten.
  3. Aus der Kartoffelmasse 6 gleich große Klöße formen, dabei in die Mitte etwa 4 Brotwürfel drücken. Reichlich gesalzenes Wasser aufkochen, die Klöße darin offen bei mittlerer Hitze 20 Minuten gar ziehen lassen. Restliche Butter erhitzen, die Brösel darin unter Wenden 5 Minuten goldbraun rösten. Die abgetropften Klöße mit der Bröselmischung beträufeln und zum Braten servieren. Als Gemüsebeilage passt Blaukraut.