Karamell-Eis

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 494 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Karamell-Eis:

g g Zucker

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Eigelb

Vanillesauce

Vanilleschote

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Eigelb

g g Puderzucker

Schokoladensauce

ml ml Schlagsahne

g g Zucker

g g Zartbitterschokolade

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren und mit Milch und Sahne auffüllen. Bei mittlerer Hitze so lange kochen, bis sich der Zucker gelöst hat.
  2. Eigelb in einen Schlagkessel geben. Die heiße Karamellmilch unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen langsam zum Eigelb geben. Dann zurück in den Topf gießen und bei mittlerer Hitze (nicht mehr kochen!) cremig-dicklich rühren. Durch ein feines Sieb in eine Schale passieren und abkühlen lassen. Dann in eine Eismaschine füllen und 30-35 Minuten cremig gefrieren lassen.
  3. Vanilleschote längs aufschlitzen, Mark herauskratzen und beides mit der Milch und Sahne aufkochen. Schote entfernen. Eigelb mit dem Puderzucker cremig aufschlagen, die heiße Milch langsam unter Rühren zugießen.
  4. Die Masse in einen Topf geben und so lange unter ständigem Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis die Masse cremig-dicklich ist. Die Sauce durch ein Sieb in einen Topf gießen und beiseite stellen.
  5. Sahne mit dem Zucker kurz aufkochen. Schokolade grob hacken, zugeben und unter Rühren darin auflösen. Warm stellen. Eis in den Hippenschalen mit den Saucen servieren.

Mehr Rezepte