Brunnenkresse-Pfannkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 597 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Teig

Bund Bund Brunnenkresse

g g Mehl

ml ml Milch

Salz

Eier

Eigelb

Butterschmalz

Füllung

g g Tomaten (getrocknet)

g g Mozzarella

g g Pecorino

Pfeffer

Tomatensauce

Bund Bund Brunnenkresse

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

Dose Dosen Tomatenpüree

Salz

Pfeffer

g g Pecorino

Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Pfannkuchen die Kresseblätter abzupfen und hacken. Das Mehl mit Milch und 1 Prise Salz gut verrühren. Eier, Eigelb und die Hälfte der Brunnenkresse unterrühren und mit dem Schneidstab pürieren. Den Teig 30 Minuten quellen lassen.
  2. Für die Füllung die getrockneten Tomaten fein würfeln. Den Mozzarella in 1 cm große Würfel schneiden. Den Pecorino fein raspeln. Tomaten, Mozzarella und Pecorino mischen und kräftig mit Pfeffer würzen.
  3. Etwas Butterschmalz in einer Pfanne (21 cm Ø) erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 4 Pfannkuchen backen. Die Pfannkuchen auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Für die Tomatensauce die Blätter der Brunnenkresse abzupfen und hacken. Den Knoblauch pellen und hacken. Das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Das Tomatenpüree zugeben, 5 Minuten einkochen, salzen und pfeffern und die Brunnenkresse unterheben.
  5. Die Füllung auf den Pfannkuchen verteilen und fest einrollen. Den Pecorino grob raspeln. Eine große, ofenfeste Form mit Olivenöl einfetten. Die Pfannkuchenrollen hineinlegen und mit 2/3 des Pecorinos bestreuen. Im vorgeheizten Back-ofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 10 Minuten bei 200 Grad) 8-12 Minuten überbacken. Die Pfannkuchen mit dem restlichen Pecorino bestreuen und mit der Tomatensauce servieren.

Mehr Rezepte