Crêpes-Lasagne mit Spitzkohl

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 630 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Crêpes

g g Mehl

l l Milch

Salz

Zucker

g g Butter (flüssig)

Eier (Kl. M)

Butterschmalz (zum Braten)

Füllung

g g durchwachsener Speck (in Scheiben)

Zwiebel

Bund Bund glatte Petersilie

g g Spitzkohl

El El Öl

Tl Tl Kümmel

Salz

Pfeffer

Béchamelsauce

g g Butter

g g Mehl

l l Milch

l l Gemüsebrühe

g g mittelalter Gouda

g g Schmelzkäse

Salz

Pfeffer

Fett (für die Form)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Crêpes das Mehl mit Milch, je 1 Prise Salz und Zucker und flüssiger Butter zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig 30 Minuten quellen lassen, dann die Eier unterrühren.
  2. Für die Füllung den Speck fein würfeln. Die Zwiebel pellen und würfeln. Die Petersilienblätter abzupfen und hacken. Den Spitzkohl putzen, vierteln und den harten Strunk entfernen, dann quer in 1 cm breite Streifen schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und Speck- und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Spitzkohl und Kümmel zugeben und unter Wenden 4-5 Minuten andünsten. Die Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Butterschmalz in eine Pfanne (21 cm Ø) geben und erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 8 Crêpes backen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Milch und Brühe zugießen und 15 Minuten bei milder Hitze kochen, dabei ständig umrühren. Den Gouda reiben. Den Schmelzkäse in die Sauce rühren, salzen und pfeffern.
  5. Etwas Sauce in eine gefettete Auflaufform (1,5 l Inhalt) geben. Abwechselnd jeweils 2 Crêpes nebeneinander, die Spitzkohlmischung und die Sauce in die Form schichten; die letzte Schicht sollten Crêpes und Sauce sein. Mit Gouda bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 175 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 25-30 Minuten backen, dann 8-10 Minuten ruhenlassen.

Mehr Rezepte