Crêpes mit Lamm und Zwiebelmarmelade

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 780 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebelmarmelade:

g g rote Zwiebeln

g g Zucker

ml ml Rotwein

ml ml Olivenöl

Salz

ml ml Apfelessig

Gewürznelken

Lorbeerblätter

Bio-Zitrone

Minzezweige

Teig

g g Mehl

l l Milch

Salz

Zucker

g g Butter (flüssig)

Eier

Olivenöl (zum Braten)

Lammfilets

Lammfilet

Salz

Pfeffer

El El Olivenöl

Knoblauchzehen

kleine Rosmarinzweige

ml ml Lammfond

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln für die Marmelade pellen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Zucker in einem Topf zu einem hellen Karamell schmelzen. Nach und nach mit Rotwein ablöschen und den Rotwein vollständig einkochen lassen, dabei ständig rühren. Die Zwiebeln und die Hälfte des Öls zufügen und bei starker Hitze unter ständigem Rühren 10 Minuten dünsten. Kräftig salzen.
  2. Löffelweise so mit Apfelessig ablöschen, dass er sofort wieder verdunstet. Nelken, Lorbeer und Zitronenschale zugeben und unter ständigem Rühren bei milder Hitze 5-7 Minuten dünsten, bis die Zwiebeln weich sind. Von der Kochstelle nehmen und das restliche Olivenöl unterrühren. Die Minzeblättchen abzupfen, in dünne Streifen schneiden und zuletzt unter die Zwiebelmarmelade rühren und warm halten.
  3. Für die Crêpes das Mehl mit Milch, je 1 Prise Salz und Zucker und flüssiger Butter zu einem glatten Teig verrühren. 30 Minuten quellen lassen. Die Eier unterrühren. Eine Pfanne (12 cm Ø) mit etwas Olivenöl einfetten und erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 8 dünne Crêpes backen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Crêpes mit der Zwiebelmarmelade füllen, zusammenklappen und warm halten.
  4. Die Lammfilets salzen und pfeffern. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Filets mit dem ungeschälten Knoblauch und den Rosmarinzweigen hineingeben und 3-4 Minuten rundherum bei starker Hitze braten. Herausnehmen und warm halten. Den Bratensatz mit Fond ablöschen und auf die Hälfte einkochen.
  5. Das Fleisch in schräge Scheiben schneiden und mit je 2 Crêpes und der Sauce anrichten.

Mehr Rezepte