Süßkartoffel-Eintopf mit Kokos

9
Aus essen & trinken 3/2003
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 750 g Süßkartoffeln
  • 500 g Blumenkohl
  • 125 g Mini-Maiskolben
  • 250 g rote Paprikaschoten
  • 2 rote Chilischoten
  • 2 El Öl
  • 2 Tl Hot-Madras-Currypulver
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 5 Kaffirblätter
  • 800 ml Gemüsefond
  • 25 g Erdnüsse
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 350 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein hacken. Die Süßkartoffeln schälen und quer halbieren. Die Hälften jeweils längs in sechs Spalten schneiden. Den Blumenkohl in Röschen teilen. Die Maiskölbchen längs halbieren. Paprika vierteln, entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden. Chilischoten längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.
  • Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. Mit dem Curry bestreuen, kurz dünsten und mit der Kokosmilch auffüllen. Zitronengras mit einem Messerrücken etwas zerklopfen, mit den Kaffirblättern und dem Gemüsefond in den Topf geben.
  • Süßkartoffeln, Blumenkohl, Paprika und Chilischoten dazugeben und zum Kochen bringen, mit leicht geöffnetem Deckel 20-30 Minuten bei milder Hitze kochen. Inzwischen die Erdnüsse hacken. 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Mais dazugeben. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Erdnüssen bestreut servieren.