VG-Wort Pixel

Schokopudding mit Karamellsauce

essen & trinken 3/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 594 kcal, Kohlenhydrate: 62 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
6
Portionen
30

g g Kakaopulver

500

ml ml Milch

275

g g Zucker

6

Eigelb

40

g g Speisestärke

3

El El Orangenlikör

450

ml ml Schlagsahne

Zucker (zum Bestreuen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kakaopulver in 75 ml Milch glattrühren. Restliche Milch mit 125 g Zucker aufkochen, Kakaomilch unterrühren. Beiseite stellen. Eigelb und Stärke in einer Schüssel gründlich verrühren. Heiße Milch nach und nach unter das Eigelb rühren. Alles durch ein feines Sieb zurück in den Topf geben und unter Rühren aufkochen, etwa 40 Sekunden unter Rühren kochen lassen. Orangenlikör und 150 ml Schlagsahne unterrühren. Pudding in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Form (750 ml Inhalt) geben. Form leicht gegen die Arbeitsfläche stoßen, damit Lufteinschlüsse entweichen. Pudding mit reichlich Zucker bestreuen und mit Klarsichtfolie abdecken. Mit einem Holzstäbchen einige Löcher in die Folie stechen. 4-5 Stunden kalt stellen.
  2. Kurz vor dem Servieren restlichen Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze goldbraun karamellisieren. Die restliche Schlagsahne nach und nach vorsichtig mit einem Holzlöffel unter den Karamell rühren und 45 Sekunden kochen lassen. Aus dem Topf nehmen und ein wenig abkühlen lassen.
  3. Den Pudding zum Servieren auf eine Platte stürzen und mit der warmen Karamellsauce servieren.
  4. TIPP: Sollten sich während des Kochens Klumpen bilden, kann der Pudding durch ein feines Sieb gestrichen werden, bevor er in die Form gefüllt wird.