Hummer mit Schnittlauch-Gurken-Risotto

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Hauptspeise, Backen, Braten, Gemüse, Käseprodukte, Kräuter, Meeresfrüchte, Milch + Milchprodukte, Reis

Pro Portion

Energie: 774 kcal, Kohlenhydrate: 75 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Schnittlauchhalm

grüne Chilischote

El El Olivenöl

El El Limettensaft

Salz

Hummer

g g Kirschtomaten

g g Schalotten

g g Salatgurke

g g Parmesan

ml ml Schlagsahne

Bund Bund Schnittlauch

ml ml Fischfond

g g Butter

g g Arborio-Reis

ml ml trockener Weißwein

Pfeffer

Parmesanspäne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Chilischote längs halbieren, entkernen, längs in feine Streifen schneiden. Mit 3 El Öl, Limettensaft und 1 Prise Salz verrühren, zur Seite stellen.
  2. Hummer mit einem schweren Messer der Länge nach halbieren. Innereien entfernen, Kopfteil ausspülen und gut abtropfen lassen. Scheren in der Mitte mit dem Messer anschlagen, den vorderen Teil der Scherenpanzer entfernen. Hummer mit feuchten Küchentüchern abgedeckt kalt stellen. Kirschtomaten an der Rispe waschen und abtropfen lassen.
  3. Schalotten pellen und sehr fein würfeln. Gurke waschen und in sehr feine Würfel schneiden. Parmesan reiben. Die Sahne halbsteif schlagen, den Schnittlauch in sehr feine Röllchen schneiden. Beides kalt stellen. Den Fischfond einmal aufkochen.
  4. Die Butter in einem flachen, schweren Topf erhitzen und die Schalotten darin bei mittlerer Hitze leicht andünsten. Reis dazugeben und 45 Sekunden unter Rühren andünsten, bis er glasig wird. Mit dem Weißwein ablöschen, fast vollständig einkochen lassen. So viel Fond dazugießen, dass der Reis gerade bedeckt ist. Den Risotto unter Rühren ca. 25 Minuten garen, dabei nach und nach den restlichen heißen Fond dazugießen.
  5. 15 Minuten vor Ende der Garzeit das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die abgetropften Tomaten darin kurz bei starker Hitze anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Die Hummerhälften leicht salzen und mit der Fleischseite nach unten 40 Sekunden sehr scharf anbraten. Herausnehmen und mit der Fleischseite nach oben auf ein Backblech geben. Mit dem Chiliöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) etwa 8 Minuten braten. Nach 4 Minuten die Tomaten dazugeben.
  6. Am Ende der Garzeit Gurkenwürfel, Sahne, Parmesan und Schnittlauch unter den Risotto heben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Je 1 Hummerhälfte, einige Tomaten und Risotto mit Parmesanspänen und dem Schnittlauch garniert servieren.

Mehr Rezepte