VG-Wort Pixel

Maismuffins mit Tomaten-Hack-Füllung

essen & trinken 4/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 113 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
20
Portionen

Mehl

Füllung

50

g g Schalotten

1

Knoblauchzehe

50

g g Möhren

1

rote Chilischote

4

El El Olivenöl

150

g g Hackfleisch

50

ml ml Weißwein

300

g g Tomatenpüree

Salz

Pfeffer

Teig

40

g g Butter

140

g g Maismehl

100

g g Mehl

1

Tl Tl Backpulver

Salz

2

Eier

100

ml ml Milch

Butter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Füllung die Schalotten pellen und fein würfeln. Den Knoblauch pellen und durchpressen. Die Möhren waschen, schälen und fein würfeln. Die Chilischote längs halbieren, entkernen und fein würfeln.
  2. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Hack darin bei starker Hitze 3-5 Minuten braun anbraten. Schalotten, Knoblauch, Möhren und Chili zum Hack geben und weitere 2-3 Minuten braten. Mit Weißwein ablöschen. Das Tomatenpüree zugeben und bei mittlerer Hitze 30 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Topf von der Kochstelle ziehen und die Füllung abkühlen lassen.
  3. Für den Teig die Butter zerlassen. Maismehl, Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Eier, Milch und geschmolzene Butter zugeben. Mit den Quirlen des Handrührers 1-2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. 2 Muffinformen (à 12 Mulden von 4,5 cm Durchmesser) dünn mit Butter ausfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig gleichmäßig auf 20 Mulden verteilen. Die kalte Füllung in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 12 geben und in den Muffinteig spritzen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 12-15 Minuten backen. Die Muffins in der Form auskühlen lassen, dann herausnehmen und auf einer Platte anrichten.