Tomaten-Couscous mit Zucchini, Okra und Aubergine

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g gewürfelte weiße Zwiebeln

Knoblauchknolle, halbiert

Lorbeerblätter

Salbeiblätter

El El Olivenöl

kg kg Tomaten (gehäutet, entkernt und gewürfelt)

Tl Tl Zucker

Gewürznelken

Zimtstange

Tl Tl Fenchelsamen

Sternanis

Tl Tl Curry

Streifen Streifen Schale einer unbehandelten Zitrone

Chilischoten (entkernt)

Dose Dosen geschälte Tomaten (400 g EW)

g g abgezogene, entkernte und gewürfelte Tomaten

Zweig Zweige Rosmarin

Zweig Zweige Thymian

Zweig Zweige Petersilie

Zweig Zweige Basilikum

Meersalz

Pfeffer

Couscous

g g Couscous

ml ml Gemüsebrühe

Saft einer halben Zitrone

El El Olivenöl

El El Zwiebelwürfel

in feine Schreifen geschnittene Minzblätter

Gemüse

g g schlanke Auberginen

El El Olivenöl

g g Zucchini

g g Okraschoten

entkernte, fein gehackte Chilischote

El El gehackte Lauchzwiebeln

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauchknolle, Lorbeer- und Salbeiblätter in Olivenöl anschwitzen. Nelken, Zimt, Fenchel, Sternanis, Curry, Zitronenschale, Chilischote, Salz, Pfeffer, Kräuter und geschälte Tomaten zufügen. Aufkochen, Hitze reduzieren, etwa 1,5 Stunden köcheln lassen, durch ein feines Sieb passieren, Tomatenwürfel hineingeben. Weitere 20 min. köcheln lassen, abschmecken.
  2. Couscous in eine Schüssel schütten, mit 5 El Fond verrühren, 20 min. quellen lassen. Restlichen Fond unterrühren, weitere 40 min. quellen lassen, mehrfach umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, Zitronensaft, Olivenöl, Zwiebeln und Minze einrühren, 10 min. ziehen lassen.
  3. Blüten- und Stielansätze der Aubergine herausschneiden. Schälen. In 15 cm lange und 2 cm breite Stifte schneiden. In heißem Olivenöl 2-3 min. rundum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und beiseite stellen. Zucchini ebenfalls in 15 cm lange und 2 cm breite Stifte schneiden und 3-4 min. braten. Stiele der Okras entfernen, dabei den Stielansatz wie einen Bleistift spitz zuschneiden, damit die Schote geschlossen bleibt und keine Flüssigkeit austritt. Zu den Zucchini geben, 3 min. mitbraten. Chili, Lauchzwiebeln und die Auberginen zufügen, salzen, pfeffern, weitere 3-4 min. braten, abschmecken.
  4. Anrichten: Couscous auf einer Platte anhäufeln. Mit gebratenem Gemüse und Tomatensauce umkränzen. Olivenöl aufträufeln, mit Minzeblättchen garnieren.

Mehr Rezepte