VG-Wort Pixel

Nussecken

Nussecken
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
24
Stücke

g g Mehl

g g Zucker

g g Butter

Eier

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Butter

g g Zucker

g g Mandelkerne (gemahlen)

g g Mandelkerne (in Blättchen)

El El Wasser

Glas Gläser Aprikosenmarmelade

g g Zartbitterkuvertüre

Rum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Teig: 300 g Mehl, 125 g Zucker, 130 g Butter, 2 Eier, 2 Pk. Vanillezucker zu einem Knetteig verarbeiten. Auf einem gefetteten Backblech ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Aprikosenmarmelade mit einem Schuss Rum (kann auch weggelassen werden) verrühren und den Teig damit bestreichen. Blech kühl stellen.
  2. Belag: 200 g Butter, 175 g Zucker und 4 El Wasser erwärmen und zerlaufen lassen. Die Nüsse unterrühren und alles gut vermischen. Masse etwas abkühlen lassen und dann gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei Heißluft ca. 160° 25-30 min. backen.
  3. Abkühlen lassen, in gleichmäßige Vierecke und dann in Dreiecke schneiden. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Nussecken auf allen drei Seiten in die Schokolade tauchen, mit dem Messer kurz abstreifen, trocknen lassen.
  4. Ich habe auch schon andere Nusssorten, z.B. Hasel- oder Walnüsse (sehr gut) verwendet.