VG-Wort Pixel

Gefüllte holländische Kuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten plus 20 Minuten Backzeit und 30 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
10
Stücke
300

g g Mehl

200

g g Butter (gekühlt)

150

g g brauner Zucker (fein)

1

Ei

4

g g Zimt (gemahlen)

2

g g Salz

200

g g Marzipanrohmasse

abgeriebene Schale 1 Zitrone

50

g g Puderzucker

1

El El Amaretto (ital. Mandellikör)

3

Tropfen Tropfen Bittermandel-Aroma

geschälte, halbierte Mandeln

1

Eigelb

1

El El Sahne

Zubereitung

  1. Mehl, Butter, Zucker, Ei, Zimt und Salz schnell zu einem Mürbteig verkneten und in Frischhaltefolie 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Marzipanrohmasse mit der Zitronenschale, dem Puderzucker, dem Amaretto und dem Bittermandelaroma verkneten. Den Backofen auf 175°C vorheizen.
  3. Eine Hälfte des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und mit einem Vorspeisenring oder großen Glas Kreise mit 8 bis 9 cm Durchmesser ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Eigelb mit Sahne verquirlen und die Kreise damit bestreichen. Die Füllung darauf verteilen. Einen Rand von ca. 1,5 cm freilassen.
  4. Die zweite Hälfte des Teiges in der gleichen Weise zu Kreisen verarbeiten und die gefüllten Kekse damit bedecken. Die Ränder gut andrücken.
  5. Die "gevulde Koeken" mit der restlichen Eiersahne bestreichen und die halbierten Mandeln kreisförmig darauf verteilen.
  6. Im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.