Bohnenpüree mit gebratenem Chicorée

Bohnenpüree mit gebratenem Chicorée
Foto: Heino Banderob
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten Einweichzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 464 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bohnenpüree

g g getrocknete kleine weiße Bohnen

g g Knollensellerie

Knoblauchzehe

g g Zwiebeln

El El Olivenöl

Zweig Zweige Rosmarin

Lorbeerblatt

El El Crème fraîche

Salz, Pfeffer

Orangen-Portwein-Sauce

Bio-Orange

El El Zucker

ml ml Gemüsefond

ml ml Weißwein

ml ml heller Portwein

El El Weißweinessig

Stiel Stiele Thymian

Muskat

Salz, Pfeffer

El El Olivenöl

Chicorée

Chicorée

El El Olivenöl

g g Butter

Salz, Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Bohnenpüree die Bohnen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.
  2. Den Sellerie schälen und in grobe Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebeln in grobe Stücke schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und Sellerie, Knoblauch undZwiebeln darin kurz dünsten. Mit 2 l Wasser aufüllen. Die abgetropften Bohnen, den Rosmarinzweig und das Lorbeerblatt zugeben und bei mittlerer Hitze 1,5 -2 Stundenweich kochen.
  3. In der Zwischenzeit für die Orangen-Portwein- Sauce ein viertel der Orangenschale dünn abschälen und den Orangensaft auspressen (ergibt ca. 150 ml). Zucker hellbraun karamellisieren und mit Gemüsefond, Weißwein,Portwein, Essig und Orangensaft ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten auf 80 ml einkochen. Dann von der Kochstelle ziehen, die Orangenschale und 2 Thymianstiele zugeben und 30 Minuten ziehen lassen. Orangenschale und Thymian entfernen. Die Sauce mit etwas Muskat, Salz und Pfeffer würzen und das Olivenöl unterrühren.
  4. Die Bohnen in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Lorbeer und Rosmarin entfernen. Die Bohnen mit Sellerie, Knoblauch und Zwiebeln im Küchenmixer mit der Crème fraîche fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. In den Topf zurückgeben und abgedeckt warm stellen.
  5. Chicorée putzen und längs vierteln. Thymianblätter vom übrigen Stiel abzupfen. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen, den Chicorée auf den Schnittflächen darin in 2-3 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Bohnenpüree und der Orangen-Portwein-Sauce anrichten, mit Thymianblättern bestreuen und servieren.