Birnen-Frischkäse-Torte mit Sauerrahm

7
Aus essen & trinken 2/2008
Kommentieren:
Birnen-Frischkäse-Torte mit Sauerrahm
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 14 Portionen
  • Butterkeksboden
  • 200 g Vollkorn-Butterkekese
  • 100 g Butter
  • Birnenfüllung
  • 500 g Birnen
  • 120 g Zucker
  • 4 El Zitronensaft
  • 1 Tl Ingwer, gemahlen
  • Frischkäsecreme
  • 3 Eier, Kl. M
  • 125 g Zucker
  • 1 Tl Ingwer, gemahlen
  • 600 g Doppelrahmfrischkäse
  • 300 g stichfeste saure Sahne
  • 1 Tl Bio-Zitronenschale, fein abgerieben
  • 2 El Zitronensaft
  • 75 g Ingwer, kandiert
  • Dekoration
  • 1 rotbackige Birne
  • 2 Tl Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.
Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 425 kcal
Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Boden die Kekse grob zerbrechen, dann in einem Blitzhacker fein mahlen. Butter zerlassen, mit den Keksbröseln gut verkneten. In eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Ø)) drücken und in den Kühlschrank stellen.
  • Für die Birnenfüllung die Birnen schälen, vierteln, entkernen und quer in dünne Scheiben schneiden. 350 ml Wasser, Zucker, Zitronensaft und Ingwer aufkochen. Birnenstückezugeben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 3 Minuten kochen lassen. In einem Sieb gut abtropfen lassen, den Sud dabei auffangen.
  • Für die Käsecreme Eier, Zucker und Ingwerpulver mit den Quirlen des Handrührers mindestens 5 Minuten sehr cremig rühren. Frischkäse, saure Sahne, Zitronenschale und -saft gut unterrühren. Kandierten Ingwer fein hacken und unterheben.
  • Ein drittel der Käsemasse auf den Keksboden streichen. Die Birnen gleichmäßig darauf verteilen. Mit der restlichen Käsemasse bedecken Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 1 Stunde backen. Weitere 10 Minuten im ausgeschalteten, leicht geöffneten Ofen stehen lassen. Dann auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen, am besten über Nacht.
  • Für die Dekoration die Birne waschen, längs in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Sud von der Birnenfüllung in einem breiten Topf aufkochen, die Birnenscheiben darin 3 Minuten bei milder Hitze kochen, dann gut abtropfen und abkühlen lassen. Kuchen mit den Birnenscheiben belegen und mit Puderzucker bestäuben.