VG-Wort Pixel

Pimientos de Padrón

Pimientos de Padrón
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Pimientos de Padrón*

gutes Olivenöl

Fleur de sel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. In einer tiefen Pfanne reichlich Olivenöl heiß werden lassen, die Pimientos hineingeben und unter Rühren braten, bis einige 'Blasen werfen'. Mit hochwertigem grobem Meersalz bestreuen und sehr heiß servieren.
  2. * Bei den Pimientos de Padrón handelt es sich um kleine, grüne, unreife Paprikaschoten, die weitgehend NICHT SCHARF sind. "Um die Pimientos aus Padrón gegen Nachzüchtungen aus anderen Landesteilen abzugrenzen, heißt es in Spanien sprichwörtlich (und sinngemäß übersetzt), dass man sie daran erkenne, dass die eine oder andere scharf wäre (galicisch „uns pican e outros non“)." Zitat aus Wikipedia.