Mafiatorte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Portionen

kg kg Hackfleisch

Brötchen

Eier

Gewürze (nach Geschmack)

etwas etwas Milch (zum Einweichen der Brötchen)

Dose Dosen Pilze

Fleischtomaten (in Würfel geschnitten)

grüne Paprikaschoten (in Stücke geschnitten)

Zwiebeln (groß, klein geschnitten)

Flasche Flaschen Zigeunersauce (oder Curryketchup)

Becher Becher Crème fraîche

Pk. Pk. Sahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Brötchen in der Milch einweichen. Hack, Eier, Gewürze und eingeweichte (und gut zerdrückte) Brötchen miteinander vermengen. Eine Ofenpfanne (nicht zu flach) mit etwas Öl einfetten und die Hackmasse drauf verteilen. Ofen vorheizen.
  2. Die gut abgetropfen Pilze, die Paprika, Tomaten und Zwiebeln auf dem Hack aufschichten. Am Ende die Zigeunersauce, Crème fraîche und die Sahne drübergeben, eventuell mit Alufolie abdecken und alles in den Ofen geben. Eine Stunde bei 175-200°C backen.
  3. Dazu mache ich gerne einen knackigen Salat und Baguette.