VG-Wort Pixel

Gefüllter Lammhackbraten

Gefüllter Lammhackbraten
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit im Ofen

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
3
Portionen
150

g g Spinat (tiefgekühlt)

1

Brötchen (vom Vortag)

50

g g griechischer Schafskäse

1

Knoblauchzehe

30

g g Pinienkerne

Salz, Pfeffer

600

g g Lammhackfleisch

1

Ei

1

Tl Tl Senf

0.5

Tl Tl Oregano

300

g g kleine Kartoffeln, festkochend

1

rote Paprikaschote (ersatzweise gelbe Paprika)

3

El El Olivenöl

1

El El Rosmarinnadeln

Salz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spinat in ein Sieb geben und auftauen lassen. Brötchen grob zerteilen und in Wasser einweichen. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Ein tiefes Backblech einfetten. Kartoffeln waschen und in der Schale in wenig Wasser gar kochen.
  2. Spinat sehr gut abtropfen lassen, grob zerhacken. Feta zerbröseln. Knoblauch abziehen und durch die Presse drücken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Spinat, Feta, Knoblauch und Pinienkerne vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Brötchen gut ausdrücken, mit Hackfleisch, Ei, Senf und Oregano vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwa 2/3 des Teiges zu einem länglichen, brotähnlichen Laib formen. In die Mitte eine Mulde drücken. Spinatmischung darin verteilen, mit übriger Fleischmasse bedecken.
  4. Braten auf das Blech oder in die Form legen und im Ofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad in etwa 50 Minuten garen. Inzwischen die Kartoffeln pellen. Paprika halbieren, putzen, entkernen, waschen, in Spalten teilen. Beides mit Öl, Rosmarin und Meersalz vermischen. Die letzten 25 min. zusammen mit dem Hackbraten schmoren.